Thomas Lorenz Pädiatrie und Weiterbildung

Kinderpneumologie

Sicher kennen Sie den Lungenfacharzt, es gibt eine ähnliche Spezialisierung auch für Kinderärzte, die Zusatzbezeichnung heißt Kinder-Pneumologie.

Chronischer Husten, Asthma, Pseudokrupp, immer wiederkehrende Infekte, Abklärung von Allergien, Auftreten von Atemnot, das frühgeborene Kind mit einer unreifen Lunge gehören zum Beispiel in dieses Behandlungsfeld. Auch das Abklären einer Mukoviszidose gehört dazu. Die Betreuung dieser schweren Erkrankung übergeben wir allerdings dem Mukoviszidose-Zentrum (CF-Zentrum) an der Kinderklinik Oldenburg.

Wir führen Lungenfunktionsteste mit einem Bodyplethysmographen (sieht aus wie eine gläserne Telefonzelle) durch, der eine genauere Lungenfunktionsmessung erlaubt. Wichtig sind auch Laufbelastungsteste um eine Überempfindlichkeit der Bronchien bzw. ein Anstrengungsasthma nach zu weisen. Die richtige Therapie und genauso die richtige Anwendung der Medikamente sind ein wichtiger Bestandteil eine kinderpneumologischen Betreuung.

Wir betreuen Kinder im DMP Programm Asthma der Krankenkasse und führen dabei auch Asthmaschulungen durch. (DMP Disease Management Programm-ein Programm zur Betreuung chronisch kranker Kinder.